Bildungsbetreuer können nachweisen, wie sie Die Aufsicht schätzen, indem sie diesen Prozess an die Bedürfnisse ihrer Auszubildenden anpassen. Während sich praktisch alle Betreuer einig waren, dass die Aufsicht maßgeschneidert ist, waren einige Auszubildende der Ansicht, dass die Betreuer sich ihrer Lehrplananforderungen nicht bewusst waren. Integrierte Modelle, einschließlich des Blended-Modells, beginnen mit dem Führungsstil und artikulieren ein Behandlungsmodell, integrieren beschreibende Dimensionen der Aufsicht (siehe unten) und behandeln kontextbezogene und entwicklungsbezogene Dimensionen in die Aufsicht. Sie befassen sich sowohl mit der Entwicklung von Fähigkeiten und Kompetenzen als auch mit affektiven Fragen, die auf den einzigartigen Bedürfnissen des Betreuers und des Betreuers basieren. Schließlich zielen integrierte Modelle darauf ab, EbP in die Beratung und Überwachung einzubeziehen. Kulturelle Kompetenz “bezieht sich auf die Fähigkeit, die Überzeugungen, die Sprache, die zwischenmenschlichen Stile und verhaltensweisen von Einzelpersonen und Familien, die Dienstleistungen erhalten, sowie von Mitarbeitern, die solche Dienstleistungen erbringen, zu ehren und zu respektieren. Kulturelle Kompetenz ist ein dynamischer, kontinuierlicher Entwicklungsprozess, der ein Engagement erfordert und im Laufe der Zeit erreicht wird” (U.S. Department of Health and Human Services, 2003, S. 12). Kultur prägt Glaubenssysteme, insbesondere in Bezug auf Fragen im Zusammenhang mit psychischer Gesundheit und Drogenmissbrauch, sowie die Manifestation von Symptomen, relationalen Stilen und Bewältigungsmustern.

Die Anzahl der offiziellen Betreuungssitzungen nach Auszubildenden und Vorgesetzten Die Wahl der Beobachtungsmethoden in einer bestimmten Situation hängt von der Notwendigkeit eines genauen Beratungsgefühls, der Verfügbarkeit von Ausrüstung, dem Kontext, in dem die Aufsicht bereitgestellt wird, sowie dem Beratungs- und Demskillsniveau ab. Ein Schlüsselfaktor bei der Wahl der Methoden könnte der Widerstand des Beraters gegen die Beobachtung sein. Für einige Betreuer stellt die direkte Beobachtung auch die Fähigkeiten des Vorgesetzten auf s) aufs Spiel, da sie möglicherweise ihre klinischen Kompetenzen nachweisen oder modellieren müssen. Schließlich werden die Ratgeber offener sein, Schwierigkeiten wie Gegenübertragung und Mitgefühlsmüdigkeit mit Ihnen anzugehen, wenn Sie Verständnis und Bewusstsein vermitteln, dass diese Erfahrungen ein normaler Teil des Seins als Ratgeber sind. Berater sollten in Leistungsbewertungen dafür belohnt werden, dass sie diese Fragen in der Aufsicht ansprechen und ihre Bereitschaft zeigen, im Rahmen ihrer beruflichen Entwicklung an ihnen zu arbeiten. Diese Gegenübertragungsreaktionen zu verstehen bedeutet, Hinweise zu erkennen (wie z. B. Abneigung gegen eine überwachte oder romantische Anziehung), sorgfältige Selbstprüfung, persönliche Beratung und Aufsicht über Ihre Aufsicht zu erhalten.

In einigen Fällen kann es erforderlich sein, dass Sie eine Übertragung von Betreuern beantragen, bei denen Sie eine Gegenübertragung erfahren, wenn diese Gegenübertragung die berufliche Entwicklung des Beraters behindert. Ihre Rolle und Ihre Fähigkeiten als klinischer Betreuer unterscheiden sich von denen des Beraters und Administrators. Die qualitativ hochwertige klinische Betreuung basiert auf einer positiven Supervisor-Supervisee-Beziehung, die das Kundenwohl und die berufliche Weiterentwicklung des Betreuers fördert. Sie sind Lehrer, Coach, Berater, Mentor, Bewerter und Administrator; Sie unterstützen, ermutigen und schulen das Personal und sprechen gleichzeitig eine Reihe psychologischer, zwischenmenschlicher, physischer und spiritueller Fragen der Kunden an. Letztlich stellt eine effektive klinische Überwachung sicher, dass die Kunden kompetent betreut werden. Die Aufsicht stellt sicher, dass Berater ihre Fähigkeiten weiter verbessern, was wiederum die Wirksamkeit der Behandlung, die Kundenbindung und die Zufriedenheit der Mitarbeiter erhöht.