– Es bleibt abzuwarten, ob Pierre-Emerick Aubameyang beim FC Arsenal bleiben wird. CalcioMercato berichtet, dass der Stürmer – außer Vertrag bis 2021 – offen für einen Wechsel zu Inter ist, aber der Gabuner Nationalspieler gehört nicht zu den Top-Optionen des Serie-A-Klubs, wenn er den von Barcelona gesuchten Lautaro Martinez ersetzen muss. Die Zeitung “Marca” spricht an diesem Sonntag von mehreren persönlichen Treffen zwischen Jorge Messi und Josep Maria Bartomeu, um über die Verlängerung von Barcelonas wichtigstem Mann zu verhandeln, dessen aktueller Vertrag nur bis Juni 2021 läuft. Lionel Messi unterschreibt einen neuen Vierjahresvertrag über 500.000 US-Dollar pro Woche in Barcelona mit 300 Millionen Euro Freistellungsklausel Jorge Messi und Josep Maria Bartomeu haben sich zusammengefunden, um den neuen Vertrag von Leo Messi auszuhandeln. Berichten zufolge haben sie sich geeinigt: eine Vertragsverlängerung bis 2023 mit einer Ausstiegsklausel und keine Erhöhung der Spielerzahl. Sein aktueller Vertrag läuft 2021 aus, so dass die Katalanen an einem neuen Vertrag arbeiten müssen, um Unsicherheiten in der nächsten Saison zu vermeiden. Der 32-Jährige, der nur noch ein Jahr Vertrag im Nou Camp hat, hat in dieser Saison mit 26 Toren und 18 Assists in 33 Spielen erneut überzeugt. Leo Messi soll nach einem scheinbar endlosen Gerangel mit dem Camp Nou-Board bei Barcelona unterschreiben. Messi hat angeblich eine Klausel in seinem Vertrag, die es ihm erlaubt, am Ende der Saison kostenlos zu gehen, aber der argentinische Kapitän hat offenbar einen Vertrag vereinbart, um seinen Aufenthalt im Camp Nou bis 2023 zu verlängern. Nach derzeitigem Stand ist er nicht an weiteren Vertragsgesprächen interessiert und ist bereit, Barca im nächsten Sommer zu verlassen, wenn sein Vertrag ausläuft. Und es wird berichtet, dass “beide Parteien sich auf die Hauptbedingungen des Vertrages einigen”. – Real Madrid ist angeblich eifrig Rennes Mittelfeldspieler Eduardo Camavinga zu unterzeichnen.

Aber Sport sagt, dass der Ligue 1 Club daran arbeitet, den Vertrag des 17-Jährigen zu verlängern, mit seinem Vertrag läuft bis 2022. Messi wird seinen Vertrag bei Barcelona laut Mundo Deportivo bis 2023 verlängern. Seit Monaten arbeitet Barcelona an Leo Messis Vertrag, der eine Verlängerung beinhalten würde. Nach mehreren Treffen scheint es angeblich bereits eine Vereinbarung für die lebende Legende zu geben. Bis Messis neuer Vertrag ausläuft, wird der 30-jährige Stürmer 17 Jahre bei der ersten Mannschaft gewesen sein. Laut Forbes-Berechnungen hat er seit Beginn seiner beruflichen Laufbahn bereits 530 Millionen US-Dollar (Gehalt, Bonus und Unterstützungen) erzielt und könnte sehen, dass dieser Wert bis zum Vertragsende auf 875 Millionen US-Dollar ansteigen würde. Messis Markenwert wird auf 13,5 Millionen US-Dollar geschätzt, Platz 9 der Welt unter den Athleten auf unserer jährlichen Forbes Fab 40 Liste der wertvollsten Sportmarken der Welt. Nach monatelangen Spekulationen hat Lionel Messi am Samstagmorgen einen neuen Vertrag beim FC Barcelona unterschrieben, der ihn im Alter von 34 Jahren bis zur Saison 2020/21 ins Camp Nou verpflichtet.