Im Rahmen der Vereinbarung über die Vergleichsregelung für Sammelklagen wird Volkswagen einen Finanzierungspool von bis zu 10,033 Milliarden Dollar schaffen. Der Vergleich wird den Verbrauchern die Wahl möglichkeiten: Im Rahmen von Vereinbarungen mit EPA und CARB, die in die Sammelklagevereinbarung aufgenommen werden, wird Volkswagen zusätzliche 2,7 Milliarden Dollar für die Umweltsanierung zahlen und weitere 2,0 Milliarden Dollar für die Förderung der Zero Emissions Vehicle-Technologie bereitstellen. Volkswagen wird außerdem verpflichtet sein, zusätzliches Geld in einen Minderungsfonds zu zahlen, wenn es bis zum 30. Juni 2019 nicht gelingt, mindestens 85 Prozent der abgedeckten 2,0-Liter-Fahrzeuge aus dem Handel zu nehmen oder zu modifizieren. Volkswagen hat auch separate Vereinbarungen mit der Federal Trade Commission sowie einer Reihe von Generalstaatsanwälten getroffen. Keller Rohrback freut sich, berichten zu können, dass Richter Charles Breyer heute Morgen der 2.0L-Klassenklage TDI-Regelung endgültig zugestimmt hat. “Mit der Gruppenaktion soll sichergestellt werden, dass VW, wenn festgestellt wird, dass es die Verbraucher über die Umweltschäden, die durch ihre Autos verursacht werden, getäuscht hat, entsprechend bestraft wird, um zu verhindern, dass sich ein solches Verhalten wiederholt.” Jacqueline Young, Leiterin des Bereichs Gruppenstreitigkeiten bei Slater und Gordon, sagte: “VW hat eine völlige Verachtung gezeigt, nicht nur für die Rechte und die Gesundheit ihrer britischen Verbraucher, sondern auch für die Umwelt. Diese Klage ist die beste Gelegenheit, die britische Kunden haben werden, um VW wegen dieses Skandals zur Rechenschaft zu ziehen.” Die CAA und ihre Vorschriften zielen zum Teil auf den Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt ab, indem sie die schädlichen Emissionen aus mobilen Quellen der Luftverschmutzung verringern. Die CAA-Teilabrechnungen betreffen leichte Kraftfahrzeuge.

Leichte Fahrzeuge müssen für bestimmte Luftschadstoffe, einschließlich NOx, die Abgasnormen für Auspuff erfüllen. Gemäß der CAA verwaltet die EPA ein Zertifizierungsprogramm, um sicherzustellen, dass jedes Fahrzeug, das in den Handel der Vereinigten Staaten eingeführt wird, die geltenden Emissionsnormen erfüllt. Im Rahmen dieses Programms beantragen die Hersteller bei der EPA ein Konformitätszertifikat (“COC”) und müssen in ihren Anwendungen nachweisen, dass repräsentative Prüffahrzeuge die Emissionsnormen erfüllen. Das EPA gibt auf der Grundlage dieser Anwendungen COCs an Fahrzeughersteller aus. Ein COC deckt nur die neuen Kraftfahrzeuge ab, die in allen wesentlichen Punkten den in der Herstelleranwendung für diesen COC beschriebenen Konstruktionsspezifikationen entsprechen. Den Herstellern ist der Verkauf neuer Kraftfahrzeuge untersagt, es sei denn, dieses Fahrzeug fällt unter ein von der EPA ausgestelltes COC. Sie können www.vwcourtsettlement.com besuchen, um die Abrechnungsfristen zu überprüfen, Ihren Antrag einzureichen, wenn Ihre Frist nicht abgelaufen ist, oder Statistiken über den Vergleich überprüfen. Es gibt zwei Minderungs-Treuhand-Vereinbarungen, die gemäß der Siedlung geschaffen wurden: eine für Staaten, Puerto Rico und den District of Columbia und eine für föderal anerkannte Indianerstämme. Die Trusts werden von Wilmington Trust, einem unabhängigen Treuhänder, verwaltet. Zweck der Minderungsfonds ist die Finanzierung förderfähiger Minderungsmaßnahmen, die Diesel-Emissionsquellen durch sauberere Technologien ersetzen und damit die durch die verletzenden 2,0- und 3,0-Liter-Fahrzeuge verursachten überschüssigen Stickoxidemissionen (NOx) ausgleichen. Die Siedlung ist so strukturiert, dass die Bundesstaaten, Puerto Rico, der District of Columbia und die staatlich anerkannten Indianerstämme in die Lage kommen, geeignete, von Volkswagen finanzierte Klimaschutzmaßnahmen auszuwählen und umzusetzen. Alistair Dalton, ein führender Bewerber in der Sammelklage, war jahrzehntelang ein treuer VW-Kunde gewesen.

Seien Sie Teil des V-Dub® Teams. Wenn Sie die Art von Person sind, die denkt, dass das Glas definitiv halb voll ist, und Optimismus immer Pessimismus übertrumpft – dies kann nur die Art von Ort für Sie sein. Wir sind immer auf der Suche nach netten, intelligenten, frei denkenden, risikoreichen Individuen auf allen Ebenen. Vom Vertrieb und Kundenservice über Mechaniker und Backoffice bis hin zu Designern und Ingenieuren. Und wir wissen nie, wo wir sie finden werden.